Informationen, Fragen und Antworten

Auf dieser Seite finden Sie einige Fragen, die mir häufig gestellt wurden.

Sollte Ihre Frage nicht dabei sein, können Sie mich gern anrufen (Tel.: 02333 8384790) oder eine Mail schreiben.

Klicken Sie auf die Frage und die Antwort klappt automatisch aus. Wenn Sie nochmals auf die Frage klicken, schließt sich die Antwort wieder.

Es kommt darauf an, ob Sie Bewerbungsfotos oder Portraitshooting machen wollen. In der Regel kann man aber sagen, dass grelle Farben, Prints, nicht passende/sitzende Kleidung sollte nicht getragen werden.

 

Aber selbstverständlich. Ich freue mich immer, wenn jemand seine beste Freundin/besten Freund, Schwester, Bruder,Oma, Opa oder wen auch immer mitbringt.

Nein, biometrische Passbilder mache ich nicht. Ich kann Ihnen aber gern einen Kollegen empfehlen, der biometrische Passbilder macht.

Es kommt ganz auf Ihre Wünsche an. Ein super schnelles Shooting, wo Sie ein Bild in digitaler Form erhalten, können Sie bereits ab 29€ bekommen. Aufnahmen werden aber nur in meinem Studio getätigt. Gern erarbeite ich mit Ihnen zusammen ein individuelles und auf Ihre Wünsche angepasstes Angebot.

Das ist eine super schöne Überraschung für den Beschenkten.

Hierzu erhalten Sie von mir einen Gutschein mit einem Wert Ihrer Wahl.

Wenn Sie bereits genaue Vorstellungen von einem Fotoshooting haben, dann können Sie auch ein Fotoshooting (ohne Wertangabe) verschenken.

Sie können einen Gutschein entweder persönlich bei mir abholen und auch sofort bezahlen. Oder ich sende Ihnen eine Rechnung zu und direkt nach Zahlungseingang versende ich den Gutschein  an Sie.

Im Grunde genommen habe ich keine richtigen Öffnungszeiten, da die meisten Kunden einen Termin vereinbaren.

Vorrangig finden Shootings bei mir am Wochenende statt, um mir immer die entsprechende Zeit für Sie zu nehmen.

Termine können Sie unter “Kontakt”, per Mail oder telefonisch vereinbaren.

Sollte ich mal nicht Ihren Anruf persönlich entgegennehmen können, dann sprechen Sie mir bitte auf den AB – ich rufe Sie dann schnellstens zurück.

Selbstverstädnlich komme ich auch zu Ihnen nach Hause. Bitte beachten Sie dabei, dass ich etwas mehr Platz benötige, was meistens im Wohnzimmer der Fall ist.

Für Sie ist es der Vorteil, dass Sie sich in Ihren heimischen 4-Wänden vollkommen wohlfühlen und außerdem jede Menge Outfits zur Verfügung haben. Sie brauchen also nichts einpacken und mühsam zu mir ins Fotostudio transportieren.

Ich werde meine Ausrüstung inkl. Lampen/Blitze, Hintergründe mitbringen.

Gern würde ich vor dem eigentlichen Termin mit Ihnen zu Hause die Gegebenheiten ansehen und dabei Ihre Ideen für das Fotoshooting besprechen.

Als erstes gilt: in Ihrem Outfit soll Sie sich wohlfühlen. Fühlt man sich nicht wohl, dann werden die Bilder in der Regel nicht so gut.

Bezüglich der Klamottenauswahl – siehe „Was soll ich anziehen“. Hier erhalten Sie wertvolle Tipps für Ihr Outfit.

Eine Visagistin für ein professionelles Make-Up kann hinzugebucht werden. (Nur bei Studioaufnahmen).

Natürlich können Sie auch selbst schminken, wie Sie gern aussehen möchten.

Sie möchten, dass ich Sie an Ihrem Lieblingsort oder im Park oder an/in einem Schloss fotografiere? Kein Problem; ich komme zu Ihrem Wunschort und mache Bilder von Ihnen.

Vor dem eigentlichen Shooting-Termin sollten wir uns unbedingt gemeinsam die Location anschauen, um gemeinsam Ihre Ideen zu besprechen.

Ein bewölkter Himmel ist wesentlich vorteilhafter als direkte Sonnenstrahlen.

Sollte es am Shootingtag jedoch regnen, so wird der Termin ohne Kosten verschoben!